Domain hornhautdegeneration.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt hornhautdegeneration.de um. Sind Sie am Kauf der Domain hornhautdegeneration.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Sehstörung:

Hexal ASS 100 Tabletten Blutverdünnung
Hexal ASS 100 Tabletten Blutverdünnung

ASS 100 HEXAL TablettenWirkstoff: 100 mg AcetylsalicylsäureHersteller: Hexal AGDarreichungsform: TablettenWichtige Hinweise (Pflichtangaben):ASS 100 mg Hexal Tabletten. Wirkstoff: Acetylsalicylsäure. Anwendungsgebiete: bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapie, bei akutem Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie, zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe), nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen, z.B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]), zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorisch ischämische Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z.B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind.GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERASS 100 mg Hexal TablettenWirkstoff: AcetylsalicylsäureLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Was in dieser Packungsbeilage steht:WAS IST ASS 100 MG HEXAL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON ASS 100 MG HEXAL BEACHTEN?WIE IST ASS 100 MG HEXAL EINZUNEHMEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST ASS 100 MG HEXAL AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST ASS 100 MG HEXAL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?ASS 100 mg Hexal hemmt u.a. das Zusammenhaften und Verklumpen von Blutplättchen (Thrombozyten) und beugt dadurch der Entstehung von Blutgerinnseln (Thromben) vor (Thrombozytenaggregationshemmung).ASS 100 mg Hexal wird angewendet:bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapie.bei akutem Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie.zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe).nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen, z.B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]).zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorisch ischämische Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z.B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind.Hinweis:ASS 100 mg Hexal eignet sich aufgrund seines Wirkstoffgehaltes nicht zur Behandlung von Schmerzzuständen.2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON ASS 100 MG HEXAL BEACHTEN?ASS 100 mg Hexal darf nicht eingenommen werden:wenn Sie allergisch gegen Acetylsalicylsäure, Salicylate oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.wenn Sie in der Vergangenheit auf bestimmte Arzneimittel gegen Schmerzen, Fieber oder Entzündungen (Salicylate oder andere nichtsteroidale Entzündungshemmer) mit Asthmaanfällen oder in anderer Weise allergisch reagiert haben.bei akuten Magen- und Darmgeschwüren.bei krankhaft erhöhter Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese).bei Leber- oder Nierenversagen.bei schwerer, nicht durch Medikamente eingestellter Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz).wenn Sie gleichzeitig 15 mg oder mehr Methotrexat pro Woche einnehmen.in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft in einer Dosierung von mehr als 150 mg Acetylsalicylsäure pro Tag (siehe auch Abschnitt ",Schwangerschaft und Stillzeit",).Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie ASS 100 mg Hexal einnehmen:bei einer Überempfindlichkeit (Allergie) gegen andere schmerz- und entzündungshemmende Arzneimittel, andere Arzneimittel gegen Rheuma oder gegen andere Allergie auslösende Stoffe.bei gleichzeitiger Einnahme von nichtsteroidalen Entzündungshemmern wie z.B. Ibuprofen und Naproxen (Arzneimittel gegen Schmerzen, Fieber oder Entzündungen) (siehe auch Abschnitt ",Abschwächung der Wirkung",).bei Bestehen von anderen Allergien (z.B. mit Hautreaktionen, Juckreiz, Nesselfieber).bei Asthma bronchiale, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen (Nasenpolypen) oder chronischen Atemwegserkrankungen.bei gleichzeitiger Behandlung mit gerinnungshemmenden Arzneimitteln (z.B. CumarinDerivate, Heparin - mit Ausnahme niedrig dosierter Heparin-Behandlung).bei Magen- und Darmgeschwüren oder Magen-Darm-Blutungen in der Vorgeschichte.bei eingeschränkter Leberfunktion.bei eingeschränkter Nierenfunktion oder verminderter Herz- und Gefäßdurchblutung (z.B. Gefäßerkrankung der Nieren, Herzmuskelschwäche, Verringerung des Blutvolumens, größere Operationen, Blutvergiftung oder stärkere Blutungen): Acetylsalicylsäure kann das Risiko einer Nierenfunktionsstörung und eines akuten Nierenversagens weiter erhöhen.vor Operationen (auch bei kleineren Eingriffen wie z.B. Ziehen eines Zahnes): Es kann zur verstärkten Blutungsneigung kommen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, wenn Sie ASS 100 mg Hexal eingenommen haben.bei Patienten mit schwerem Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenasemangel: Acetylsalicylsäure kann einen beschleunigten Abbau bzw. Zerfall der roten Blutkörperchen oder eine bestimmte Form von Blutarmut bewirken. Dieses Risiko kann durch Faktoren, wie z.B. hohe Dosierung, Fieber oder akute Infektionen, erhöht werden.Worauf müssen Sie noch achten?Acetylsalicylsäure vermindert in niedriger Dosierung die Harnsäureausscheidung. Bei entsprechend gefährdeten Patienten kann dies unter Umständen einen Gichtanfall auslösen. Wenn Sie sich schneiden oder verletzen, kann es eventuell etwas länger als sonst dauern, bis eine Blutung zum Stillstand kommt. Dies hängt mit der Wirkung von ASS 100 mg Hexal zusammen. Kleinere Schnitte und Verletzungen (z.B. beim Rasieren) sind in der Regel ohne Bedeutung. Bei ungewöhnlichen Blutungen (an ungewöhnlicher Stelle oder von ungewöhnlicher Dauer) wenden Sie sich an Ihren Arzt. Acetylsalicylsäure-haltige Arzneimittel sollen längere Zeit oder in höheren Dosen nicht ohne Befragen des Arztes angewendet werden.Kinder und Jugendliche:ASS 100 mg Hexal soll bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen nur auf ärztliche Anweisung und nur dann angewendet werden, wenn andere Maßnahmen nicht wirken. Sollte es bei diesen Erkrankungen zu lang anhaltendem Erbrechen kommen, so kann dies ein Zeichen des Reye-Syndroms, einer sehr seltenen, aber lebensbedrohlichen Krankheit sein, die unbedingt sofortiger ärztlicher Behandlung bedarf.Einnahme von ASS 100 mg Hexal zusammen mit anderen Arzneimitteln:Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Die Wirkung der nachfolgend genannten Arzneistoffe bzw. Präparategruppen kann bei gleichzeitiger Behandlung mit ASS 100 mg Hexal beeinflusst werden:Verstärkung der Wirkung bis hin zu erhöhtem Nebenwirkungsrisiko:blutgerinnungshemmende (z.B. Cumarin, Heparin) und blutgerinnselauflösende Arzneimittel: Acetylsalicylsäure kann das Blutungsrisiko erhöhen, wenn es vor einer blutgerinnselauflösenden Behandlung eingenommen wurde. Daher müssen Sie, wenn bei Ihnen eine solche Behandlung durchgeführt werden soll, auf Zeichen äußerer oder innerer Blutung (z.B. blaue Flecken) aufmerksam achten.andere Thrombozytenaggregationshemmer (Arzneimittel, die das Zusammenhaften und Verklumpen von Blutplättchen hemmen), z.B. Ticlopidin, Clopidogrel: Erhöhtes Risiko für Blutungen.Arzneimittel, die Kortison oder kortisonähnliche Substanzen enthalten (mit Ausnahme bei Kortisonersatztherapie bei Morbus Addison): Erhöhtes Risiko für Nebenwirkungen im Magen-Darm-Bereich.Alkohol: Das Risiko für Magen-Darm-Geschwüre und -Blutungen ist erhöht.andere schmerz- und entzündungshemmende Arzneimittel (nichtsteroidale Analgetika/Antiphlogistika) und andere Arzneimittel gegen Rheuma allgemein: Erhöhtes Risiko für Blutungen und Geschwüre im Magen-Darm-Bereich.blutzuckersenkende Arzneimittel (Antidiabetika): Der Blutzuckerspiegel kann sinken.Digoxin (Arzneimittel zur Stärkung der Herzkraft).Methotrexat (Arzneimittel zur Behandlung von Krebserkrankungen bzw. von bestimmten rheumatischen Erkrankungen).Valproinsäure (Arzneimittel zur Behandlung von Krampfanfällen des Gehirns [Epilepsie]).selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen): Das Risiko für Blutungen im Magen-Darm-Bereich steigt.Abschwächung der Wirkung:spezielle Arzneimittel, die eine vermehrte Harnausscheidung bewirken (Diuretika: so genannte Aldosteronantagonisten wie z.B. Spironolacton und Canrenoat, Schleifendiuretika, z.B. Furosemid).bestimmte blutdrucksenkende Arzneimittel (insbesondere ACE-Hemmer).harnsäureausscheidende Arzneimittel gegen Gicht (z.B. Probenecid, Benzbromaron).manche nichtsteroidale Entzündungshemmer (Acetylsalicylsäure ausgenommen) wie z.B. Ibuprofen und Naproxen: Abschwächung der durch ASS 100 mg Hexal bewirkten Hemmung des Zusammenhaftens und Verklumpens von Blutplättchen, kann den durch ASS 100 mg Hexal herbeigeführten Schutz vor Herzinfarkt und Schlaganfall verringern.Metamizol (Arzneimittel zur Behandlung von Schmerzen und Fieber) kann die Wirkung von Acetylsalicylsäure auf die Thrombozytenaggregation (Verklumpung von Blutplättchen und Bildung eines Blutgerinnsels) verringern, wenn es gleichzeitig eingenommen wird. Daher sollte diese Kombination mit Vorsicht bei Patienten angewendet werden, die niedrig dosierte Acetylsalicylsäure zum Herzschutz einnehmen.Vor der Anwendung von Acetylsalicylsäure teilen Sie bitte Ihrem Arzt mit, welche anderen Medikamente Sie bereits nehmen. Wenn Sie Acetylsalicylsäure regelmäßig anwenden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein weiteres Arzneimittel nehmen. Dies gilt auch für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel. ASS 100 mg Hexal sollte daher nicht zusammen mit einem der oben genannten Stoffe angewendet werden, ohne dass der Arzt ausdrücklich die Anweisung gegeben hat.Einnahme von ASS 100 mg Hexal zusammen mit Alkohol:Bitte beachten Sie, dass Acetylsalicylsäure nicht zusammen mit Alkohol eingenommen werden sollte.Schwangerschaft und Stillzeit:Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Schwangerschaft:Wird bei Ihnen während der Einnahme von ASS 100 mg Hexal eine Schwangerschaft festgestellt, benachrichtigen Sie bitte umgehend Ihren Arzt. Im 1. und 2. Schwangerschaftsdrittel dürfen Sie ASS 100 mg Hexal nur auf Anordnung Ihres Arztes einnehmen. In den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft dürfen Sie Acetylsalicylsäure, den Wirkstoff von ASS 100 mg Hexal, wegen eines erhöhten Risikos von Komplikationen für Mutter und Kind vor und während der Geburt nicht in einer Dosierung von mehr als 150 mg pro Tag einnehmen (siehe auch Abschnitt "ASS 100 mg Hexal darf nicht eingenommen werden"). Acetylsalicylsäure bis zu 150 mg pro Tag dürfen Sie im letzten Schwangerschaftsdrittel nur auf Anordnung Ihres Arztes einnehmen.Stillzeit:Der Wirkstoff Acetylsalicylsäure und seine Abbauprodukte gehen in geringen Mengen in die Muttermilch über. Da nachteilige Folgen für den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird bei Anwendung einer Tagesdosis von bis zu 150 mg eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein. Bei Einnahmen höherer Dosen (über 150 mg Tagesdosis) sollte abgestillt werden.Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.3. WIE IST ASS 100 MG HEXAL EINZUNEHMEN?Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Die empfohlene Dosis beträgt:Bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen): Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette ASS 100 mg Hexal (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen.Bei akutem Herzinfarkt: Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette ASS 100 mg Hexal (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen.Zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (Reinfarktprophylaxe): Es wird eine Tagesdosis von 3 Tabletten ASS 100 mg Hexal (entsprechend 300 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen.Nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen, z.B. nach ACVB, bei PTCA): Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette ASS 100 mg Hexal (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen. Der günstigste Zeitpunkt für den Beginn der Behandlung mit ASS 100 mg Hexal nach aortokoronarem Venen-Bypass (ACVB) scheint 24 Stunden nach der Operation zu sein.Zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind: Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette ASS 100 mg Hexal (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen.Art der Anwendung:Nehmen Sie die Tabletten möglichst nach der Mahlzeit mit reichlich Wasser ein. Nicht auf nüchternen Magen einnehmen! Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt sollte die 1. Tablette zerbissen oder zerkaut werden. Die Bruchkerbe dient nur zum Teilen der Tablette, wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese im Ganzen zu schlucken.Dauer der Anwendung:ASS 100 mg Hexal ist zur längerfristigen Anwendung vorgesehen. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.Wenn Sie eine größere Menge von ASS 100 mg Hexal eingenommen haben, als Sie sollten:Schwindel und Ohrklingen können, insbesondere bei Kindern und älteren Patienten, Zeichen einer ernsthaften Vergiftung sein. Bei Verdacht auf eine Überdosierung mit ASS 100 mg Hexal benachrichtigen Sie bitte sofort Ihren Arzt. Dieser kann entsprechend der Schwere einer Überdosierung/Vergiftung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden.Wenn Sie die Einnahme von ASS 100 mg Hexal vergessen haben:Wenn Sie zu wenig ASS 100 mg Hexal genommen oder eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern führen Sie die Einnahme, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben bzw. vom Arzt verordnet, fort.Wenn Sie die Einnahme von ASS 100 mg Hexal abbrechen:Bitte unterbrechen oder beenden Sie die Behandlung mit ASS 100 mg Hexal nicht, ohne dies vorher mit Ihrem Arzt abgesprochen zu haben.Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zu Grunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts:Häufig: Magen-Darm-Beschwerden wie Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und Durchfälle, geringfügige Blutverluste aus dem Magen-Darm-Bereich (Mikroblutungen).Gelegentlich: Magen- oder Darmblutungen. Nach längerer Anwendung von ASS 100 mg Hexal kann eine Blutarmut (Eisenmangelanämie) durch verborgene Blutverluste aus dem Magen- oder Darm-Bereich auftreten. Magen- oder Darm-Geschwüre, die sehr selten zum Durchbruch führen können, Magen-Darm-Entzündungen. Bei Auftreten von schwarzem Stuhl oder blutigem Erbrechen (Zeichen einer schweren Magenblutung) müssen Sie sofort Ihren Arzt benachrichtigen (siehe auch Abschnitt ",Gegenmaßnahmen",).Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes:Gelegentlich: Hautreaktionen (sehr selten bis hin zu schweren, fieberhaft verlaufenden Hautausschlägen mit Schleimhautbeteiligung [Erythema exsudativum multiforme]).Erkrankungen des Immunsystems:Selten: Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, der Atemwege, des Magen-Darm-Bereichs und des Herz-Kreislauf-Systems, vor allem bei Asthmatikern. Folgende Krankheitsmerkmale können auftreten: z.B. Blutdruckabfall, Anfälle von Atemnot, Entzündungen der Nasenschleimhaut, verstopfte Nase, allergischer Schock, Schwellungen von Gesicht, Zunge und Kehlkopf (Quincke-Ödem).Erkrankungen des Nervensystems:Kopfschmerzen, Schwindel, Verwirrtheit, gestörtes Hörvermögen oder Ohrensausen (Tinnitus) können, insbesondere bei Kindern und älteren Patienten, Anzeichen einer Überdosierung sein (siehe auch Abschnitt 3 unter "Wenn Sie eine größere Menge von ASS 100 mg Hexal eingenommen haben, als Sie sollten").Erkrankungen des Blutes und des Lymphsystems:Selten bis sehr selten sind auch schwerwiegende Blutungen, wie z.B. Hirnblutungen, besonders bei Patienten mit nicht eingestelltem Bluthochdruck und/oder gleichzeitiger Behandlung mit Antikoagulanzien (blutgerinnungshemmende Arzneimittel), berichtet worden, die in Einzelfällen möglicherweise lebensbedrohlich sein können. Beschleunigter Abbau bzw. Zerfall der roten Blutkörperchen und eine bestimmte Form der Blutarmut bei Patienten mit schwerem Gluco-se-6-Phosphat-Dehydrogenasemangel. Blutungen, wie z.B. Nasenbluten, Zahnfleischbluten, Hautblutungen oder Blutungen der harnableitenden Wege und der Geschlechtsorgane, mit einer möglichen Verlängerung der Blutungszeit. Diese Wirkung kann über 4 - 8 Tage nach der Einnahme anhalten.Leber- und Gallenerkrankungen:Sehr selten: Erhöhungen der Leberwerte.Erkrankungen der Nieren und Harnwege:Sehr selten: Nierenfunktionsstörungen und akutes Nierenversagen.Stoffwechsel- und Ernährungsstörungen:Sehr selten: Verminderung der Blutzuckerwerte (Hypoglykämie).Acetylsalicylsäure vermindert in niedriger Dosierung die Harnsäureausscheidung. Bei hierfür gefährdeten Patienten kann dies unter Umständen einen Gichtanfall auslösen.Gegenmaßnahmen:Wenn Sie die oben genannten Nebenwirkungen bei sich beobachten, sollten Sie ASS 100 mg Hexal nicht nochmals einnehmen. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Bei den ersten Zeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf ASS 100 mg Hexal nicht nochmals eingenommen werden.Meldung von Nebenwirkungen:Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.5. WIE IST ASS 100 MG HEXAL AUFZUBEWAHREN?Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und der Blisterpackung nach "verwendbar bis" oder "verw. bis" angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Das Behältnis im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen. Entsorgen Sie Arzneimittel niemals über das Abwasser (z.B. nicht über die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONENWas ASS 100 mg Hexal enthält:Der Wirkstoff ist Acetylsalicylsäure. 1 Tablette enthält 100 mg Acetylsalicylsäure. Die sonstigen Bestandteile sind: mikrokristalline Cellulose, vorverkleisterte Stärke (Mais), hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure (Ph.Eur.).Wie ASS 100 mg Hexal aussieht und Inhalt der Packung:ASS 100 mg Hexal sind weiße, runde, auf einer Seite gewölbte Tabletten mit einseitiger Bruchkerbe. ASS 100 mg Hexal ist in Packungen mit 50 und 100 Tabletten erhältlich. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.Pharmazeutischer Unternehmer:Hexal AGIndustriestraße 2583607 HolzkirchenTelefon: (08024) 908-0Telefax: (08024) 908-1290E-Mail: service@Hexal.comHerstellerSalutas Pharma GmbHOtto-von-Guericke-Allee 139179 BarlebenDiese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Januar 2020.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 09/2021

Preis: 3.09 € | Versand*: 4.95 €
Sisley Pflege Sonnenpflege Super Soin Solaire Visage / Face  SPF 50+
Sisley Pflege Sonnenpflege Super Soin Solaire Visage / Face SPF 50+

Das Sonnenpflege-Produkt Super Soin Solaire Visage / Face von Sisley bietet mit seinem UVA-/UVB-Filterkomplex einen umfassenden Schutz vor den potentiell hautschädigenden Wirkungen der Sonnenstrahlung. Die Gesichtscreme ist in zwei Varianten erhältlich: Super Soin Solaire Visage / Face mit Lichtschutzfaktor 50+ wird besonders für sehr helle und lichtempfindliche Hauttypen empfohlen, aber auch für die ersten Sonnentage im Jahr sowie für Aufenthalte in Gebieten mit besonders hoher Sonneneinstrahlung. Lichtschutzfaktor 15 eignet sich für normale bis schnell bräunende Haut sowie für den täglichen Basisschutz zu jeder Jahreszeit. Optimaler Schutz vor lichtbedingter Hautalterung Die Gesichtscreme aus dem Hause Sisley enthält Sonnenfilter der neuesten Generation und besitzt zugleich optimal pflegende Eigenschaften. Um Trockenheit und Feuchtigkeitsverlust vorzubeugen, werden pflanzliche Öle aus Sonnenblume und Kamelie sowie Karité-Butter eingesetzt. Wertvoller Edelweißextrakt und Vitamin-E-Acetat schützen die Haut zusätzlich vor oxidativem Stress. Die Haut wird widerstandsfähiger gegen potentiell schädigende Umwelteinflüsse, die Degeneration der zellulären DNA wird wirksam gehemmt. Die Haut ist somit umfassend vor lichtbedingten Hautschäden wie Schlaffheit, Faltenbildung oder Pigmentflecken geschützt. Das Sonnenpflege-Produkt besitzt eine seidige, nicht fettende Textur und hinterlässt keinen weißen Film auf der Haut. Tragen Sie die Creme bereits 30 Minuten vor dem Sonnenaufenthalt auf und erneuern Sie den Schutz regelmäßig.

Preis: 176.00 € | Versand*: 0.00 €
Sisley Super Soin Solaire Sonnencreme SPF 50+ 40 ml
Sisley Super Soin Solaire Sonnencreme SPF 50+ 40 ml

Hauttyp: Alle HauttypenWirkung: Anti-Aging, Feuchtigkeitsspendend, WasserfestKonsistenz: CremeFür die ersten kräftigen Sonnentage des Jahres und damit für die sehr helle und lichtempfindliche Haut bietet Super Soin Solaire Visage SPF 50+ der Sisley Sonnenpflege den absoluten Schutz. Eine Degeneration der zellulären DNA hemmt wirksam Edelweißextrakt, Vitamin-E-Acetat und Kamelienöl. Gewonnene gesunde langanhaltende Bräune gibt der Haut ein jugendlicheres Aussehen.

Preis: 97.40 € | Versand*: 4.90 €
ASS Dexcel Protect 100mg
ASS Dexcel Protect 100mg

Anwendungsgebiet von ASS Dexcel Protect 100mg (Packungsgröße: 100 stk)Das Arzneimittel hemmt u. a. das Zusammenhaften und Verklumpen von Blutplättchen (Thrombozyten) und beugt dadurch der Entstehung von Blutgerinnseln (Thromben) vor (Thrombozytenaggregationshemmung).Das Arzneimittel wird angewendetbei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapiebei akutem Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapiezur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe)nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen, z.B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]).zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorischen ischämischen Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z.B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind.Hinweis: Das Präparat eignet sich nicht zur Behandlung von Schmerzzuständen.Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100 mg AcetylsalicylsäureCellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Eudragit L 100 - 55 Hilfstoff (+)23.73 mg Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Triethyl citrat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn sie allergisch gegen Acetylsalicylsäure, Salicylate oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sindwenn Sie in der Vergangenheit auf bestimmte Arzneimittel gegen Schmerzen, Fieber oder Entzündungen (Salicylate oder andere nichtsteroidale Entzündungshemmer) mit Asthmaanfällen oder in anderer Weise allergisch

Preis: 2.94 € | Versand*: 4.99 €

Was ist eine Sehstörung?

Was ist eine Sehstörung? Eine Sehstörung bezieht sich auf jegliche Veränderung oder Beeinträchtigung des Sehvermögens, die die Fäh...

Was ist eine Sehstörung? Eine Sehstörung bezieht sich auf jegliche Veränderung oder Beeinträchtigung des Sehvermögens, die die Fähigkeit einer Person beeinträchtigt, klar zu sehen. Dies kann verschiedene Formen annehmen, wie z.B. Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Astigmatismus oder sogar ernsthaftere Erkrankungen wie Glaukom oder Makuladegeneration. Sehstörungen können sowohl angeboren sein als auch im Laufe des Lebens auftreten und erfordern oft eine Behandlung durch einen Augenarzt, um das Sehvermögen zu korrigieren oder zu verbessern. Es ist wichtig, regelmäßige Augenuntersuchungen durchführen zu lassen, um Sehstörungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Strabismus Nystagmus Katarakt Grauer Star Makroskopische Diplopie Myopie Hyperopie Astigmatismus Presbyopie

Was ist eine Sehstörung?

Eine Sehstörung bezeichnet eine Beeinträchtigung des Sehvermögens, bei der die Fähigkeit, scharf zu sehen oder bestimmte Farben wa...

Eine Sehstörung bezeichnet eine Beeinträchtigung des Sehvermögens, bei der die Fähigkeit, scharf zu sehen oder bestimmte Farben wahrzunehmen, eingeschränkt ist. Sehstörungen können verschiedene Ursachen haben, wie zum Beispiel eine Fehlsichtigkeit, eine Augenkrankheit oder eine Verletzung des Auges. Je nach Art und Schweregrad der Sehstörung können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um das Sehvermögen zu verbessern oder zu korrigieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine komische Sehstörung?

Eine komische Sehstörung bezieht sich auf eine ungewöhnliche oder unerklärliche Veränderung des Sehvermögens. Dies kann verschiede...

Eine komische Sehstörung bezieht sich auf eine ungewöhnliche oder unerklärliche Veränderung des Sehvermögens. Dies kann verschiedene Formen annehmen, wie zum Beispiel das Sehen von Lichtblitzen, flimmernden Punkten oder Verzerrungen im Sichtfeld. Es ist wichtig, solche Symptome von einem Augenarzt untersuchen zu lassen, um die Ursache zu ermitteln und gegebenenfalls eine geeignete Behandlung einzuleiten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was versteht man unter Sehstörung?

Was versteht man unter Sehstörung? Eine Sehstörung bezeichnet eine Beeinträchtigung des Sehvermögens, die verschiedene Ursachen ha...

Was versteht man unter Sehstörung? Eine Sehstörung bezeichnet eine Beeinträchtigung des Sehvermögens, die verschiedene Ursachen haben kann. Dazu gehören Kurz- oder Weitsichtigkeit, Astigmatismus, Nachtblindheit, Farbenblindheit oder auch Augenerkrankungen wie Grauer Star oder Grüner Star. Sehstörungen können das Sehen in der Nähe oder Ferne beeinträchtigen, die Wahrnehmung von Farben verändern oder zu verschwommenem Sehen führen. Es ist wichtig, bei anhaltenden Sehstörungen einen Augenarzt aufzusuchen, um die Ursache abzuklären und geeignete Maßnahmen zur Verbesserung des Sehvermögens zu ergreifen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Strabismus Nystagmus Katarakt Grauer Star Retinopathie Makula Fovea Sehfeld Visus

Ass -Ratiopharm Protect 100 mg Magensaftres. Tabl. 50 ST
Ass -Ratiopharm Protect 100 mg Magensaftres. Tabl. 50 ST

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg magensaftresistente Tabletten. Wirkstoff: Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.). Anwendungsgebiete: bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapie, bei akutem Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie, zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe), nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen z.B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]), zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorischen ischämischen Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z.B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg magensaftresistente Tabletten Wirkstoff: Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.) Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4. Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Was in dieser Packungsbeilage steht: WAS IST ASS–RATIOPHARM PROTECT 100 MG UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON ASS–RATIOPHARM PROTECT 100 MG BEACHTEN? WIE IST ASS–RATIOPHARM PROTECT 100 MG EINZUNEHMEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST ASS–RATIOPHARM PROTECT 100 MG AUFZUBEWAHREN? INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST ASS-RATIOPHARM PROTECT 100 MG UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg hemmt u. a. das Zusammenhaften und Verklumpen von Blutplättchen (Thrombozyten) und beugt dadurch der Entstehung von Blutgerinnseln (Thromben) vor (Thrombozytenaggregationshemmung). ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg wird angewendet: bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) – als Teil der Standardtherapie. bei akutem Herzinfarkt – als Teil der Standardtherapie. zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe). nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen z.B. nach aortokoronarem Venen–Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]). zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorischen ischämischen Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z.B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Hinweis: ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg eignet sich nicht zur Behandlung von Schmerzzuständen. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON ASS-RATIOPHARM PROTECT 100 MG BEACHTEN? ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg darf nicht eingenommen werden: wenn Sie allergisch gegen Acetylsalicylsäure, andere Salicylate oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie in der Vergangenheit gegen Salicylate (einer Gruppe von Stoffen, die der Acetylsalicylsäure verwandt sind) oder andere nichtsteroidale schmerz– und entzündungshemmende Arzneimittel mit Asthmaanfällen oder in anderer Weise überempfindlich (allergisch) reagiert haben. bei akuten Magen– und Darm–Geschwüren. bei krankhaft erhöhter Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese). bei Leber– und Nierenversagen. bei schwerer nicht ausreichend behandelter Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz). wenn Sie gleichzeitig 15 mg oder mehr Methotrexat pro Woche einnehmen. in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft in einer Dosierung von mehr als 150 mg Acetylsalicylsäure pro Tag (siehe auch Abschnitt "Schwangerschaft und Stillzeit"). Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt od

Preis: 1.80 € | Versand*: 3.75 €
Spasuret 200 Filmtabletten
Spasuret 200 Filmtabletten

Anwendungsgebiet von Spasuret 200 Filmtabletten (Packungsgröße: 30 stk)Das Arzneimittel gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Muskelkrämpfe lindern und verhindern. Es enthält einen krampflösenden Wirkstoff, der die Kontraktionen im Harntrakt hemmt, wodurch Harnsymptome und damit verbundene Schmerzen reduziert werden.Es wird zur symptomatischen Behandlung von Harnwegsymptomen angewendet: Schwierigkeiten beim Wasserlassen (verzögertes Wasserlassen), plötzliches Bedürfnis Wasser zu lassen (Harndrang), ein viel häufigeres Bedürfnis Wasser zu lassen (erhöhte Frequenz), auch nachts (Nykturie), oberhalb des Schambeins gelegene (suprapubische) Blasenschmerzen und ungewollter Harnverlust (Inkontinenz).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten200 mg Flavoxat hydrochlorid182.96 mg FlavoxatCarboxymethylstärke, Natriumsalz Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)64 mg Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Polyoxyethylen monostearat Hilfstoff (+)Povidon Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Flavoxathydrochlorid oder einem der sonstigen Bestandteile sind,wenn Sie an einer Magen-Darm-Erkrankung leiden, die die normale Nahrungspassage beeinträchtigt (Obstruktion).wenn Sie an einer Magen-Darm-Blutung leiden.wenn Sie an einer muskulär bedingten Schluckstörung (Achalasie) leiden.wenn Sie Ihre Blase nicht vollständig leeren können (Harnverhalt).wenn Sie wegen einer Augenerkrankung namens Glaukom (grüner Star) behandelt werden.wenn Sie an einer Krankheit leiden, die eine allgemeine Schwäche und Ermüdbarkeit der Muskeln verursacht (Myasthenia gravis).DosierungNehmen Sie das Arzneimittel bitte immer genau wie beschrieben bzw. nach der Anweisung des Arztes oder Apothekers ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ga

Preis: 19.36 € | Versand*: 0.00 €
ratiopharm ASS- PROTECT 100 mg magensaftr.Tabletten Blutverdünnung
ratiopharm ASS- PROTECT 100 mg magensaftr.Tabletten Blutverdünnung

ASS-ratiopharm PROTECT 100 mg magensaftr.TablettenWirkstoff: 100 mg AcetylsalicylsäureHersteller: ratiopharm GmbHDarreichungsform: Tabletten magensaftresistentASS-ratiopharm® PROTECT 100 mg magensaftresistente TablettenWirkstoff: Acetylsalicylsäure. Anwendungsgebiete: Instabile Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapie, akuter Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie, Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe), nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen z. B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]), Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorischen ischämischen Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z. B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder Vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Hinweis: Nicht geeignet zur Behandlung von Schmerzzuständen. Warnhinweis: AM enth. Lactose! Apothekenpflichtig.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.12/19.

Preis: 3.49 € | Versand*: 4.95 €
Bepanthen Augen- und Nasensalbe
Bepanthen Augen- und Nasensalbe

Was ist Bepanthen Augen- und Nasensalbe und wie wirkt sie? 1g Salbe enthält: Wirkstoff: • 50 mg Dexpanthenol Weitere Inhaltsstoffe: • rac-(3R)-3-Hydroxy-4,4-dimethyloxolan-2-on • Wollwachs • Dickflüssiges Paraffin • Weißes Vaselin • Gereinigtes Wasser Bepanthen Augen- und Nasensalbe ist eine Wundheilsalbe für die angegriffene Haut und Schleimhaut an Auge und Nase. Der Wirkstoff Dexpanthenol ist das alkoholische Gegenstück der Pantothensäure. Dexpanthenol wird auch als Provitamin B5 bezeichnet und fördert den Aufbau von Lipiden in der Haut. Zudem ist es an der Antikörperproduktion beteiligt. Pharmazeutisch wird das Mittel seit Langem zur Heilung und Hautpflege bei erkrankter, angegriffener Nasenschleimhaut und wunder Bindehaut im Auge sowie bei Abtragungen an der Augenhornhaut (Hornhaut-Epithelschicht) angewendet. Dexpanthenol gleicht äußerlich aufgetragen den erhöhten Pantothensäurebedarf geschädigter Haut bzw. Schleimhaut aus. In Experimenten wurde – in vitro – eine Verdichtung der Fibroblasten nachgewiesen. Da die Salbe auf die wunde Schleimhaut in Auge und Nase aufgetragen werden kann, gewährleistet der Hersteller die absolute Sterilität der Salbe, damit Keime nicht auf Schleimhäute des Gesichts und damit direkt ins Blut gelangen können. Hinweis: Die Salbe ist konservierungs-, parfüm- und farbstofffrei. Die Salbe wird angewendet: Anwendungsgebiete von Bepanthen Augen- und Nasensalbe zur Unterstützung der Heilung oberflächlicher, leichter Hautschädigungen an Bindehaut, Hornhaut und Nasenschleimhaut. Kontraindikationen Bepanthen Augen- und Nasensalbe darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Dexpanthenol oder einen der weiteren genannten Inhaltsstoffe. Wollwachs kann Kontaktdermatitis (örtlich begrenzte Hautreizungen) hervorrufen. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Kontaktlinsenträger sollten Bepanthen Augen- und Nasensalbe nicht während des Tragens der Linsen benutzen. Dies kann zur Verschmierung der Kontaktlinse und zu Unverträglichkeiten mit dem Linsenmaterial führen. Wechselwirkungen Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Nebenwirkungen von Bepanthen Augen- und Nasensalbe Mit unbekannter Häufigkeit kann es zu Erkrankungen des Immunsystems und der Haut sowie des Unterhautzellgewebes kommen, insbesondere zu allergischen Reaktionen und allergische Hautreaktionen wie Kontaktdermatitis, allergischer Dermatitis, Juckreiz, Rötung, Ekzemen, Ausschlag, Nesselsucht, Hautreizung und Bläschen. Wie ist eine Anwendung von Bepanthen Augen- und Nasensalbe zu dosieren? Dosierung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird ein- bis mehrmals täglich ein etwa 1 cm langer Salbenstreifen: in den Bindehautsack des Auges (in die untere Augentasche) fallen gelassen oder auf die Nasenschleimhaut gegeben. Durch Andrücken der Nasenflügel kann die Salbe in die Nase leicht einmassiert werden.Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung. Auch bei nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch, wie versehentlicher Einnahme größerer Mengen der Augen- und Nasensalbe, ist nicht mit Vergiftungserscheinungen zu rechnen. Anwendung von Bepanthen Augen- und Nasensalbe während der Schwangerschaft Befragen Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit vor Anwendung von Bepanthen Wund- und Heilsalbe Ihren Arzt oder Apotheker. Auch wenn für das Arzneimittel für Schwangerschaft und Stillzeit prinzipiell keine Anwendungsbeschränkung bestehen, ist nicht bekannt, wie viel Dexpanthenol oder andere Bestandteile bei großflächiger Anwendung in den Blutkreislauf gelangen. Präklinische oder klinische Daten zur Fruchtbarkeit liegen nicht vor. Bei Ratten unter Dexpanthenol-Mangel ergab sich durch Gabe von Dexpanthenol eine Gewebsminderung auf der Haut. Die präklinischen Daten zur Toxizität, Fortpflanzungsfähigkeit, Mutagenität und Kanzerogenität ergaben bei wiederholter Gabe keine besonderen Gefahren. Verkehrs- und Fahrtüchtigkeit Möglich ist eine kurzfristige Sehbeeinträchtigung, wenn die Salbe am Auge angewendet wird. Kurz nach dem Auftragen der Salbe kann durch die Schlierenbildung die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, bei Arbeit ohne sicheren Halt und bei Bedienung von Maschinen beeinträchtigt sein und sollte in dieser Zeit vermieden werden. Wie lange ist die Bepanthen Augen- und Nasensalbe haltbar? Die Salbe ist 3 Jahre haltbar. Nach der Anwendung am Auge ist die Salbe nach Anbruch maximal noch 1 Woche verwendbar. Nach der Anwendung an der Nase ist die Salbe nach Anbruch maximal noch 4 Wochen verwendbar. Nicht über 25 °C lagern!

Preis: 6.63 € | Versand*: 4.00 €

Was ist eine merkwürdige Sehstörung?

Eine merkwürdige Sehstörung kann eine ungewöhnliche oder seltene Veränderung des Sehvermögens sein, die nicht typisch für normales...

Eine merkwürdige Sehstörung kann eine ungewöhnliche oder seltene Veränderung des Sehvermögens sein, die nicht typisch für normales Sehen ist. Dies kann zum Beispiel das Sehen von Farben oder Formen sein, die nicht vorhanden sind, das Sehen von Doppelbildern oder das plötzliche Verschwimmen der Sicht. Es ist wichtig, eine merkwürdige Sehstörung von normalen Sehproblemen zu unterscheiden und bei Bedarf einen Augenarzt aufzusuchen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine plötzlich auftretende Sehstörung?

Eine plötzlich auftretende Sehstörung bezieht sich auf eine plötzliche Veränderung des Sehvermögens, die innerhalb kurzer Zeit auf...

Eine plötzlich auftretende Sehstörung bezieht sich auf eine plötzliche Veränderung des Sehvermögens, die innerhalb kurzer Zeit auftritt. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie z.B. eine Netzhautablösung, ein Glaukom oder eine plötzliche Durchblutungsstörung im Auge. Es ist wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen, um die Ursache abzuklären und eine angemessene Behandlung einzuleiten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was war das für eine komische Sehstörung?

Es tut mir leid, aber ich kann Ihre Frage nicht beantworten, da Sie nicht genügend Informationen über die Sehstörung gegeben haben...

Es tut mir leid, aber ich kann Ihre Frage nicht beantworten, da Sie nicht genügend Informationen über die Sehstörung gegeben haben. Es gibt viele verschiedene Arten von Sehstörungen, und jede kann unterschiedliche Symptome und Ursachen haben. Es wäre hilfreich, mehr Informationen zu haben, um Ihre Frage genauer beantworten zu können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist es eine harmlose Sehstörung oder eine ernsthafte Krankheit?

Es ist schwierig, eine genaue Antwort auf diese Frage zu geben, da es von der spezifischen Sehstörung oder Krankheit abhängt. Es g...

Es ist schwierig, eine genaue Antwort auf diese Frage zu geben, da es von der spezifischen Sehstörung oder Krankheit abhängt. Es gibt viele verschiedene Arten von Sehstörungen, von denen einige harmlos sein können, während andere auf eine ernsthafte Krankheit hinweisen können. Es ist wichtig, einen Augenarzt zu konsultieren, um eine genaue Diagnose und Behandlung zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Fit-Barf Micromineral Vet. 500 G
Fit-Barf Micromineral Vet. 500 G

Produkteigenschaften: MicroMineral Hund & Katze Mineralergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen Zur bedarfsgerechten Fütterung von Hunden und Katzen - tägliche Versorgung mit Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen, Pulver: MicroMineral enthält 100% rein natürliche Zutaten, welche reich an natürlichen, leicht verfügbaren Mikronährstoffen, wie Mineralien, Spurenelementen, Vitaminen, etc. sind. Durch ihren pflanzlichen Ursprung werden die Entgiftungsorgane nicht weiter belastet, wodurch eine optimale, naturbelassene Mikronährstoffversorgung mit Kalzium, Magnesium, einem gesamten Komplex an lebensnotwendigen Spurenelementen und Alginaten somit ermöglicht wird. Insbesondere bei der Fütterung von Fertigfutter entsteht schnell eine Mangelsituation, weil durch die industrielle und thermische Verarbeitung viele Stoffe beschädigt, verändert bzw. zerstört werden. Synthetische Stoffe können diesen Mangel nicht komplett beheben. Daher sollte cdVet MicroMineral in keiner Ernährung fehlen. Als Zusatz zur Trockennahrung, Dosenfleisch und auch bei der Frischfleischfütterung, zur natürlichen Mineralisierung und Vitaminabsicherung. Auf eine optimale Mikronährstoffversorgung ist besonders zu achten: im Wachstum im Fellwechsel im Training und Wettkampfeinsatz im Zuchteinsatz bei Stress bei Fell- und Hautproblemen bei älteren Tieren bei Stoffwechselproblemen und Allergien Mögliche Folgen von Nährstoffmangel: Probleme beim Fellwechsel schuppige Haut glanzloses Fell Entwicklungsverzögerung Degeneration von Knochen und Gelenken geschwächtes Immunsystem frühzeitige Alterserscheinungen Stressanfälligkeit Geburtsschwierigkeiten Expertentipp: Eine gestörte Darmflora ist oft eine weitere Ursache für Mangelerscheinungen. Daher ist eine 14-tägige Intensivfütterung mit cdVet DarmRein zu empfehlen. Weitere Anzeichen für einen Mangel in der Ernährung sind z.B. Unrat fressen (wie Dreck, Exkremente usw.) und ein verzögerter Fellwechsel. Zusammensetzung: Algenkalk, Malzkeime, Seealgenmehl, Traubenkernmehl, Bierhefe, Bierhefezellwände (MOS). Analytische Bestandteile: Kalzium 17,0%, Magnesium 1,25%, Kalium 0,65%, Phosphor 0,25%, Natrium 0,65%, salzsäureunlösliche Asche 6,0%. Fütterungsempfehlung: Täglich dem Futter beifügen. Hunde: 3 g/10 kg Körpergewicht. Katzen: 2 g/5 kg Körpergewicht. 1 halber TL entspricht ca. 2,1 g. Quelle: www.cdvet.de Stand: 07/2023

Preis: 11.82 € | Versand*: 4.70 €
Ass-Abz 100 mg Tah Tabletten 50 ST
Ass-Abz 100 mg Tah Tabletten 50 ST

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): ASS-AbZ 100 mg TAH Tabletten. Wirkstoff: Acetylsalicylsäure. Anwendungsgebiete: bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapie bei akutem Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe) nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen z.B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]) zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorischen ischämischen Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z.B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER ASS-AbZ 100 mg TAH Tabletten Wirkstoff: Acetylsalicylsäure Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4. Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Was in dieser Packungsbeilage steht: WAS IST ASS–ABZ 100 MG TAH UND WOFÜR WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON WIE IST ASS–ABZ 100 MG TAH EINZUNEHMEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST ASS–ABZ 100 MG TAH AUFZUBEWAHREN? INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST ASS-ABZ 100 MG TAH UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? ASS-AbZ 100 mg TAH hemmt u.a. das Zusammenhaften und Verklumpen von Blutplättchen (Thrombozyten) und beugt dadurch der Entstehung von Blutgerinnseln (Thromben) vor (Thrombozytenaggregationshemmung). ASS-AbZ 100 mg TAH wird angewendet: bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) – als Teil der Standardtherapie. bei akutem Herzinfarkt – als Teil der Standardtherapie. zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe). nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen z.B. nach aortokoronarem Venen–Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]). zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorischen ischämischen Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z.B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Hinweis: ASS-AbZ 100 mg TAH eignet sich nicht zur Behandlung von Schmerzzuständen. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON ASS-ABZ 100 MG TAH BEACHTEN? ASS-AbZ 100 mg TAH darf nicht eingenommen werden: wenn Sie allergisch gegen Acetylsalicylsäure, andere Salicylate oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie in der Vergangenheit auf bestimmte Arzneimittel gegen Schmerzen, Fieber oder Entzündungen (Salicylate oder andere nichtsteroidale Entzündungshemmer) mit Asthmaanfällen oder in anderer Weise allergisch reagiert haben. bei akuten Magen– und Darm–Geschwüren. bei krankhaft erhöhter Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese). bei Leber– und Nierenversagen. bei schwerer, nicht durch Medikamente eingestellter Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz). wenn Sie gleichzeitig 15 mg oder mehr Methotrexat pro Woche einnehmen. in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft in einer Dosierung von mehr als 150 mg Acetylsalicylsäure pro Tag (siehe auch Abschnitt "Schwangerschaft und Stillzeit"). Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie ASS-AbZ 100 mg TAH einnehmen: bei einer Überempfindlichkeit (Allergie) gegen andere schmerz– und entzündungshemmende Arzneimittel, andere Arzneimittel gegen Rheuma oder gegen andere Allergie auslösende Stoffe. bei Bestehen von anderen Allergien (z.

Preis: 1.08 € | Versand*: 3.75 €
Televis-Stulln Ud 6 ML
Televis-Stulln Ud 6 ML

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Televis-Stulln UD Augentropfen.. Wirkstoff: Naphazolinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: Nichtinfektiöse und allergische Formen der Bindehautentzündungen sowie begleitende Entzündungen der Bindehaut bei allergischen Allgemeinleiden wie z.B. Heuschnupfen, Reizzustände der Bindehaut und der Lider ohne bakteriellen Befund, z.B. durch Staub, Rauch, Zugluft und besondere Beanspruchung, ferner (nach Abheilung der beschädigten oberflächlichen Gewebeschicht des Auges) zur Weiterbehandlung nach antibakterieller Therapie des vorderen Augenabschnittes oder nach augenärztlichen Maßnahmen wie Fremdkörperentfernungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Televis-Stulln UD Augentropfen, zur Anwendung bei Kindern ab 2 Jahren und bei Erwachsenen 1 ml Augentropfen enthält 1 mg Naphazolinhydrochlorid Wirkstoff: Naphazolinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Televis-Stulln UD jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 7 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Diese Packungsbeilage beinhaltet: WAS IST TELEVIS-STULLN UD UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON TELEVIS-STULLN UD BEACHTEN? WIE IST TELEVIS-STULLN UD ANZUWENDEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE ISTTELEVIS-STULLNUD AUFZUBEWAHREN? WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST TELEVIS-STULLN UD UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Televis-Stulln UD ist ein Arzneimittel zur lokalen Anwendung im Auge. Der enthaltene Wirkstoff hat gefäßverengende Eigenschaften und bewirkt dadurch eine Verengung der Blutgefäße in der Bindehaut (Vasokonstringes bzw. -Sympathomimetikum). Nichtinfektiöse und allergische Formen der Bindehautentzündungen sowie begleitende Entzündungen der Bindehaut bei allergischen Allgemeinleiden wie z.B. Heuschnupfen, Reizzustände der Bindehaut und der Lider ohne bakteriellen Befund, z.B. durch Staub, Rauch, Zugluft und besondere Beanspruchung, ferner (nach Abheilung der beschädigten oberflächlichen Gewebeschicht des Auges) zur Weiterbehandlung nach antibakterieller Therapie des vorderen Augenabschnittes oder nach augenärztlichen Maßnahmen wie Fremdkörperentfernungen. 2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON TELEVIS-STULLN UD BEACHTEN? Televis-Stulln UD darf nicht angewendet werden: wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile von Televis-Stulln UD sind. bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren. im 1. Drittel der Schwangerschaft. wenn Sie an erhöhtem Augeninnendruck (Engwinkelglaukom) leiden. wenn Sie an einer trockenen Entzündung der Nasenschleimhaut (Rhinitis sicca) leiden. wenn Sie an trockenen Augen (Keratokonjunktivitis sicca) leiden. wenn Sie an schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. koronarer Herzkrankheit, Bluthochdruck), an einem Tumor der Nebenniere (Phäochromozytom) und Stoffwechselstörungen (z.B. Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes) leiden. falls Sie mit Monaminoxidasehemmern (Arzneimittel zur Behandlung von z.B. Depressionen) und anderen potentiell blutdrucksteigernden Medikamenten behandelt werden, sollten Sie Televis-Stulln UD nur nach sorgfältiger Abwägung von Nutzen und Risiko anwenden. bei Patienten mit Veranlagung zu erhöhtem Augeninnendruck. Diese Patienten sollten bei Daueranwendung regelmäßig überwacht werden. Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Televis-Stulln UD ist erforderlich: bei Kindern unter 2 Jahren, da Televis-Stulln UD Augentropfen nicht bei Kindern unter 2 Jahren angewendet werden dürfen. bei Kindern, da eine langfristige Anwendung und Überdosierung vor allem bei Kindern zu vermeiden sind. Eine Anwendung bei Kindern und bei höherer Dosierung darf daher nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen. falls Sie Kontaktlinsen tragen. In der Regel dürfen bei der vorliegenden Augenerkrankung keine Kontaktlinsen getragen werden. Wenn der Augenarzt in Ausnahmefällen das Tragen von Kontaktlinsen gestattet, ist zu beachten, dass die Kontaktlinsen vor dem Eintropfen herausgenommen

Preis: 4.61 € | Versand*: 3.75 €
Visine Yxin Ed 5 ML
Visine Yxin Ed 5 ML

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Visine Yxin ED 0,5 mg/ml Augentropfen. Wirkstoff: Tetryzolinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: zur Schleimhautabschwellung bei nicht infektiös bedingten Augenreizungen, z.B. durch Rauch, Wind, gechlortes Wasser, Licht und bei allergischen Entzündungen, wie z.B. Heufieber und Blütenstaubüberempfindlichkeit. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Visine Yxin ED 0,5 mg/ml Augentropfen zur Anwendung bei Kindern ab 2 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen Wirkstoff: Tetryzolinhydrochlorid Was in dieser Packungsbeilage steht: WAS IST VISINE YXIN ED UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON VISINE YXIN ED BEACHTEN? WIE IST VISINE YXIN ED ANZUWENDEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST VISINE YXIN ED AUFZUBEWAHREN? INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST VISINE YXIN ED UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Visine Yxin ED ist ein Ophthalmikum (Arzneimittel zur Anwendung am Auge) mit abschwellender Wirkung. Anwendungsgebiet: Zur Schleimhautabschwellung bei nicht infektiös bedingten Augenreizungen, z.B. durch Rauch, Wind, gechlortes Wasser, Licht und bei allergischen Entzündungen, wie z.B. Heufieber und Blütenstaubüberempfindlichkeit. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON VISINE YXIN ED BEACHTEN? Visine Yxin ED Augentropfen dürfen nicht angewendet werden: wenn Sie allergisch gegen Tetryzolinhydrochlorid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. bei grünem Star (Engwinkelglaukom). bei Kindern unter 2 Jahren. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Visine Yxin ED anwenden. Sie sollten Visine Yxin ED nur auf Anraten des Arztes anwenden bei: schweren Herz–Kreislauf–Erkrankungen (z.B. koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck, Phäochromozytom). gutartiger Prostatavergrößerung. Stoffwechselstörungen (z. B, Schilddrüsenüberfunktion, Zuckerkrankheit, Störung der Bildung des roten Blutfarbstoffs). trockener Nasenschleimhaut– und Bindehautentzündung. Behandlung mit möglicherweise blutdrucksteigernden Medikamenten (z.B. MAO–Hemmer). Visine Yxin ED darf bei Engwinkelglaukom nicht angewendet werden. Bei anderen Glaukomformen darf die Anwendung von Visine Yxin ED nur mit besonderer Vorsicht und unter ärztlicher Kontrolle erfolgen. Insbesondere bei längerer Anwendung und Überdosierung von abschwellenden Arzneimitteln zur Anwendung am Auge kann deren Wirkung nachlassen. Als Folge des Missbrauchs schleimhautabschwellender Arzneimittel zur Anwendung am Auge kann auftreten: o eine verstärkte oder eine reaktive Hyperämie der Bindehaut und der Nasenschleimhaut (Rhinitis medicamentosa). Augenreizungen oder Augenrötungen sind häufig ein Zeichen für ernste Augenerkrankungen, die durch den Augenarzt behandelt werden müssen. Der Augenarzt sollte sofort aufgesucht werden, wenn starke akute oder einseitige Augenrötung auftritt oder starke Augen- und Kopfschmerzen, Sehverschlechterung, Sehen von Doppelbildern oder fliegende Punkte vor den Augen auftreten. Hinweise für Kontaktlinsenträger: Kontaktlinsen dürfen bei der vorliegenden Augenerkrankung nicht getragen werden. Wenn in Ausnahmefällen das Tragen von harten Kontaktlinsen vom Augenarzt gestattet ist, nehmen Sie diese vor dem Eintropfen heraus und setzen Sie sie erst 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder ein. Kinder: Säuglinge und Kinder unter 2 Jahren dürfen nicht mit Visine Yxin ED behandelt werden. Langfristige Anwendung und Überdosierung, vor allem bei Kindern, sind zu vermeiden. Die Anwendung bei Kindern und bei höheren Dosierungen darf daher nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen. Anwendung von Visine Yxin ED zusammen mit anderen Arzneimitteln: Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Bei gleichzeitiger Anwendung von MAO-Hemmern vom Tranylcypromin-Typ und trizyklischen Antidepressiva sowie blutdrucksteigernden Arzneimitteln kann durch Verstärkung der gefäßverengenden Wirkung eine Blutdruckerhöhung auftreten. Die gleichzeitige Anwendung sollte daher möglichst vermieden werden. Schwangerschaft und Stillzeit: Visine Yxin ED darf in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen: Nach Anwendung von Visine Yxin ED Augentropfen kann es in seltenen Fällen zu verschwommenem Sehen und einer Pupillenerweiterung kommen. In diesen Fällen kann das Reaktionsvermögen im Straßenverkehr oder die Fäh

Preis: 4.56 € | Versand*: 4.90 €

Wie groß ist der blinde Fleck bei einer Sehstörung?

Der blinde Fleck bei einer Sehstörung kann je nach Art und Ausmaß der Störung variieren. Bei einigen Sehstörungen kann der blinde...

Der blinde Fleck bei einer Sehstörung kann je nach Art und Ausmaß der Störung variieren. Bei einigen Sehstörungen kann der blinde Fleck sehr klein sein und nur einen kleinen Bereich des Sichtfeldes betreffen, während bei anderen Störungen der gesamte Bereich des zentralen Sichtfeldes betroffen sein kann. Es ist wichtig, dass eine genaue Diagnose durch einen Augenarzt gestellt wird, um das Ausmaß des blinden Flecks zu bestimmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine Sehstörung mit einem schleierschwarzen Strich im Gesichtsfeld?

Eine Sehstörung mit einem schleierschwarzen Strich im Gesichtsfeld kann auf verschiedene Augenprobleme hinweisen. Es könnte sich u...

Eine Sehstörung mit einem schleierschwarzen Strich im Gesichtsfeld kann auf verschiedene Augenprobleme hinweisen. Es könnte sich um eine Netzhautablösung, eine Makuladegeneration oder einen Glaskörpertrübung handeln. Es ist wichtig, einen Augenarzt aufzusuchen, um die genaue Ursache festzustellen und eine angemessene Behandlung zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum blickt der Hund ständig nach oben und ist gestresst? Hat er eine Sehstörung?

Es ist schwierig, eine genaue Diagnose zu stellen, ohne den Hund persönlich zu sehen. Es gibt jedoch verschiedene Gründe, warum ei...

Es ist schwierig, eine genaue Diagnose zu stellen, ohne den Hund persönlich zu sehen. Es gibt jedoch verschiedene Gründe, warum ein Hund ständig nach oben schauen und gestresst sein könnte. Es könnte sein, dass er ängstlich ist, auf etwas aufmerksam macht oder eine Sehstörung hat. Es wäre am besten, einen Tierarzt aufzusuchen, um den Hund untersuchen zu lassen und eine genaue Diagnose zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann man eine Sehstörung, die durch einen Tumor bedingt ist, durch eine Brille verbessern?

Eine Sehstörung, die durch einen Tumor bedingt ist, kann in einigen Fällen durch eine Brille verbessert werden. Dies hängt jedoch...

Eine Sehstörung, die durch einen Tumor bedingt ist, kann in einigen Fällen durch eine Brille verbessert werden. Dies hängt jedoch von der Art und dem Ort des Tumors ab. In einigen Fällen kann eine Brille die Sehstörung korrigieren oder zumindest teilweise verbessern, während in anderen Fällen eine andere Behandlung wie eine Operation erforderlich sein kann. Es ist wichtig, einen Augenarzt oder Spezialisten zu konsultieren, um die beste Behandlungsoption zu ermitteln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.